Hitachi Zaxis 870 - Baubericht Teil 6

Der Bau des Baggers ist nun wieder ein ordentliches Stück voran gekommen. Nachdem ich gestern nur einige Fräsarbeiten durchgeführt habe, konnte nun heute der Unterwagen deutliche Fortschritte machen.

Begonnen habe ich mit der Montage der Kettenspanner. Hier ist etwas Geduld gefragt, um die langen Schrauben einzuschrauben. Vor allem die innere Schraube machte mir sorgen, da man sie aufgrund des Platzmangels nicht mit einem Steckschlüssel komplett eindrehen kann.

Die Achsen, auf denen die Laufräder laufen, sind etwas zu lang. Somit klemmen die Halter der Laufräder später zu sehr in ihren Führungen, was es für die Federn der Kettenspanner unmöglich macht, echte Arbeit zu verrichten. Da der Unterwagen zum Lackieren nichmals komplett zerlegt wird, werde ich mir die Zeit nehmen und die Achsen ein wenig abdrehen.

Um den Antrieb in die Laufwerksschiffe einbauen zu können, mussten noch die Motoren vorbereitet werden. Entstören und Kabel anlöten war gefragt. Bevor man nun die Seitenteile samt Motor anschrauben konnte, wurden die Laufrollen montiert. Nachdem in die 24 Laufrollen die Buchsen eingesetzt waren, konnten diese am Unterwagen eingepasst werden.

Weiter gings mit der Montage der Seitenplatten. Nachdem dies geschehen war, wurde das Getriebe eingesetzt und befestigt. Die Montage der Ketten war nun der krönende Abschluß dieses Bautages.

Galerie

Alle Bilder (c) 2011 Tobias Stening